FAQs

WAS IST DAS WINTERTHEATER?

Seit 2011 begeistert das Wintertheater alljährlich große und kleine Braunschweiger mit seinen liebevoll inszenierten Stücken und ausgewählten Gastspielen. Mittlerweile ist das Spiegelzelt mit seinem purpurroten Baldachin zu einer festen Institution im vorweihnachtlichen Braunschweig geworden – im letzten Jahr versetzte es rund 35.000 Besucher in eine festlich-fröhliche Stimmung.

WIE KANN ICH DAS WINTERTHEATER UNTERSTÜTZEN?

Auf vielfältige Art und Weise. Sie unterstützen uns bereits mit dem Besuch unseres schönen Spiegelzeltes und dem Kauf eines Wintertheater-Tickets. Sollte es Ihnen in diesem Jahr nicht möglich sein, das Wintertheater zu besuchen, so freuen wir uns dennoch über Ihre Zuwendung. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich „Hilf dem Wintertheater“.

WO GIBT ES DIE TICKETS? GIBT ES GRUPPEN- ODER EINZELTICKETS?

Um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen, können die Tickets – anders als in den vorigen Jahren – ausschließlich kontaktlos im Ticketshop: undercover.de erstanden werden. Zudem wird es ausschließlich Gruppentickets (für 2-7 Personen aus max. 7 Haushalten) geben.

WIE VIEL KOSTEN DIE TICKETS?

Die Tickets kosten zwischen 28 € – 55 € pro Person. Die Preise variieren je nach Preiskategorie, Veranstaltungstag und Wintertheater-Stück. Insgesamt gibt es vier Preiskategorien – die zugehörigen Plätze können Sie unserem »Saalplan« entnehmen. Für Kinder (ab 3 bis einschl. 11 Jahre) gibt es einen Rabatt von 50% auf den Eintrittspreis der jeweiligen Preiskategorie. (Hinweis zum Kinderrabatt: Die Tickets werden zuerst mit dem Normalpreis in den Warenkorb gelegt. Im Warenkorb kann der Kinderrabatt dann an den jeweiligen Tickets ausgewählt werden.)

WARUM GIBT ES KEINE EINZELTICKETS?

Wir können leider im Vorverkauf keine Einzelplätze anbieten. Um den Mindestabstand einzuhalten, müssten wir für eine Einzelperson fast genauso viel Platz wie für eine ganze Gruppe einplanen – das lässt sich für uns leider wirtschaftlich nicht abbilden. Die Alternative wäre, mehrere Einzelpersonen nebeneinander zu setzen – von dieser Variante wurde uns allerdings vom zuständigen Gesundheitsamt abgeraten.
Auch 2er Plätze gibt es aus diesem Grund nur begrenzt. Daher ist unser Tipp: Schauen Sie sich vorab unseren Saalplan an und schließen Sie sich in (größeren) Gruppen zusammen.

WIE VIELE PERSONEN KÖNNEN ALS GRUPPE ZUSAMMEN SITZEN?

2-7 Personen aus max. 7 Haushalten. Da es nur ein begrenztes Kontingent an 2er Tickets gibt, wird den Ticketkäufern empfohlen, sich möglichst im Vorfeld mit dem »Saalplan« vertraut zu machen und sich zu Gruppen zusammenzuschließen.

IST DAS GELÄNDE ROLLSTUHLGERECHT? WO BEKOMME ICH ALS ROLLSTUHLFAHRER TICKETS?

Wie bei jeder anderen Veranstaltung von undercover gibt es auch beim Wintertheater Plätze für Rollstuhlfahrer. Im Zelt gibt es jedoch auch Logen und eine Stufe, die nicht rollstuhlgerecht sind. Gerne informieren wir Sie telefonisch über die besten Sitzmöglichkeiten. Schicken Sie hierfür bitte Ihre Platzwünsche sowie Ihre Kontaktdaten inkl. Adresse per E-Mail an tickets@undercover.de – wir rufen Sie schnellstmöglich zurück. Das gleiche gilt für Schwerbehindere mit einem „B“ im Ausweis.

AB WELCHEM ALTER DARF ICH DIE SHOWS BESUCHEN?

Grundsätzlich ist der Besuch des Wintertheaters für Kinder ab 3 Jahren möglich. Sollte es stückbezogen Altersbeschränkungen geben, werden diese auf der Homepage unter dem jeweiligen Programmpunkt aufgeführt.

GIBT ES RABATTE FÜR SCHÜLER/STUDENTEN/RENTNER?

Nein, die gibt es leider nicht – für Kinder ab 3 bis einschl. 11 Jahren gibt es jedoch einen Kinderrabatt.

GIBT ES EINEN KINDERRABATT?

Das Wintertheater ist ein Erlebnis für die ganze Familie, daher möchten wir Ihnen auch familiengünstige Preise bieten. Kinder ab 3 bis einschl. 11 Jahre bekommen 50% Rabatt auf den Eintrittspreis der jeweiligen Preiskategorie am Veranstaltungstag. Bitte beachten Sie trotzdem mögliche Altersbeschränkungen und -empfehlungen! (Hinweis zum Ticketkauf: Die Tickets werden zuerst mit dem Normalpreis in den Warenkorb gelegt. Im Warenkorb kann der Kinderrabatt dann an den jeweiligen Tickets ausgewählt werden.)

WIRD ES NOCH EIN ZUSÄTZLICHES KINDERSTÜCK GEBEN?

Aufgrund der besonderen Situation und der damit verbundenen Auflagen können wir in diesem Jahr leider kein Kinderstück anbieten. Wir bitte um Verständnis, dass in diesem Jahr nicht alles so sein kann, wie gewohnt!

WIRD ES EINE ABENDKASSE GEBEN?

Das steht leider noch nicht fest. Wir werden Sie zeitnah darüber informieren, ob es in diesem Jahr eine Abendkasse geben wird.

ICH HABE WEITERE FRAGEN ZUM TICKETKAUF – AN WEN KANN ICH MICH WENDEN?

Um möglichen Fragen vorzubeugen, haben wir auf unserer Homepage bereits ausführliche Informationen zum Ticketkauf, dem »Saalplan«, den »Stücken«, dem »Hygienekonzept« etc. bereitgestellt. Bitte informieren Sie sich hier über das diesjährige Wintertheater.
Darüber hinaus bietet der Veranstalter am 01.10., 02.10., 05.10. und 06.10. jeweils von 10–17 Uhr einen telefonischen Infoservice zum Wintertheater an. Dieser kann über die Telefonnr. 0531 / 310 55-0 erreicht werden.

FINDET IN DIESEM JAHR DAS WEIHNACHTSLIEDERSINGEN STATT?

Das Weihnachtsliedersingen kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Wir drücken die Daumen, dass es im nächsten Jahr wieder anders aussieht!

WO FINDET DIE VERANSTALTUNG STATT?

Das Spiegelzelt steht auf dem Platz an der St. Martinikirche in der Braunschweiger Innenstadt.

WANN IST EINLASS? WANN IST BEGINN?

Nachmittagsvorstellungen beginnen um 14:30 Uhr (Einlass um 13:30 Uhr), Abendvorstellungen beginnen um 19:00 Uhr (Einlass um 18:00 Uhr).

WIE IST DER EINLASS ORGANISIERT? WELCHEN EINGANG NUTZE ICH?

Um Ansammlungen zu vermeiden haben wir einen zweiten Eingang geschaffen: Neben dem Haupteingang am Eiermarkt gibt in diesem Jahr einen zweiten Eingang an der Martinikirche (in Richtung Sonnenstraße). Welcher jeweils zu benutzen ist, ist auf den Tickets vermerkt. Der Ein- und Auslass erfolgt kontrolliert. Sie sind aber dennoch herzlich eingeladen vor der Show oder in der Pause vor dem Haupteingang einen Glühwein trinken oder den Souvenir-Shop zu besuchen.

WIE LANGE DAUERN DIE STÜCKE? GIBT ES EINE PAUSE?

  • Harz aber herzlich: ca. 135 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • Winterklater: ca. 165 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • BSWG: ca. 120 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • KLUB27: ca. 130 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • Rainer Hersch: ca. 150 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • Weiners Heihnacht: ca. 120 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten
  • Josef Ziga: ca. 120 Minuten inkl. einer Pause von 30 Minuten

Sollten Sie Ihren Platz in der Pause verlassen wollen, tragen Sie bitte einen Mundschutz und achten Sie auf den Mindestabstand von 1,5m.

IST DAS WINTERTHEATER-ZELT BEHEIZT?

Für wohlige Wärme im Spiegelzelt ist gesorgt, unsere Schäfchen sollen in der Vorweihnachtszeit nicht frieren.

SIND DIE STÜHLE GEPOLSTERT?

Damit es während der Vorstellungen so gemütlich wie möglich für unsere Besucher wird, werden alle Plätze gepolstert sein.

GIBT ES EINE GARDEROBE?

Coronabedingt bleibt unsere Garderobe in diesem Jahr geschlossen – damit möchten wir unnötige Wartebereiche vermeiden. Jacken und Mäntel können aber gerne mit an den Platz genommen werden. 

WO KANN ICH MEIN AUTO PARKEN?

Da das Spiegelzelt direkt in der Innenstadt steht, bietet es sich an, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Mit Ihrem Veranstaltungsticket können Sie dies kostenlos tun. Wenn Sie jedoch trotzdem mit dem Auto kommen möchten, sollten Sie am Besten in der Tiefgarage Eiermarkt parken – außer sonntags. Es ist kein Problem, das Auto auch nach Ende der Öffnungszeiten aus dem Parkhaus herauszufahren.

WELCHE SPEISEN UND GETRÄNKE GIBT ES VOR ORT?

Es wird wie in jedem Jahr eine Auswahl an kalten und warmen, alkoholischen und alkoholfreien Getränken geben. Auf ein Speisenangebot muss in diesem Jahr leider verzichtet werden. Bitte nutzen Sie hierfür die umliegende Gastronomie in der Innenstadt.

KANN ICH EIGENE GETRÄNKE/ SPEISEN MITBRINGEN?

Im Wintertheater gibt es eine gut eingerichtete Gastronomie, die Ihnen kalte sowie auch warme Getränke anbietet. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen vor oder nach dem Wintertheater-Besuch die umliegende Gastronomie in der Innenstadt zu unterstützen. Eigene Getränke und Speisen müssen bitte zu Hause, diese können leider nicht mit in das Spiegelzelt genommen werden.

THEKE ODER TISCHSERVICE?

Im Zelt wird es einen Tisch-Service statt der gewohnten Theken geben. Dafür gibt es ein zusätzliches Getränkeangebot auf dem Wintertheater-Vorplatz.

GIBT ES GEGENSTÄNDE DIE ICH NICHT MITBRINGEN DARF?

Wie bei jeder öffentlichen Veranstaltung gibt es die: Das Mitführen von Waffen jeglicher Art, Feuerwerkskörpern, Pyrotechnik, Flaschen und Dosen sowie Wurfgeschossen und Sprühflaschen (hierunter fallen auch Deos und Haarspray) ist nicht gestattet. Selbst mitgebrachte Getränke und Speisen dürfen ebenfalls nicht mit in das Spiegelzelt genommen werden. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich kleine Taschen und Rucksäcke (bis zu einer Größe von max. DIN A4) gestattet sind.

KANN ICH MEINEN KINDERWAGEN MIT INS WINTERTHEATER-ZELT NEHMEN BZW. NEBEN MICH STELLEN?

Das Spiegelzelt bietet leider keinen Platz für Kinderwagen. Um die Fluchtwege freihalten zu können, bitten wir Sie, Kinderwagen oder Ähnliches nicht mit in das Spiegelzelt zu nehmen, sondern außerhalb des Zeltes zu parken. Ihre Sicherheit geht vor.

KANN ICH MEINEN TIERISCHEN BEGLEITER (HUND) MITBRINGEN?

Das ist leider nicht möglich. Die Lautstärke bei einer Veranstaltung ist für empfindliche Hundeohren keine Freude – bitte lassen Sie Ihren tierischen Begleiter daher zu Hause.

WAS IST, WENN ES WIEDER NEUE KONTAKTBESCHRÄNKUNGEN GIBT?

Dann werden die Veranstaltungen je nach Auflage ggf. gar nicht oder nur mit verringerter Kapazität stattfinden können. Im Fall einer Absage können Sie selbstverständlich Ihre Eintrittskarten (an der Vorverkaufsstelle) zurückgeben und erhalten Ihr Geld zurück. 
Sollten wir die Kapazität einer Veranstaltung verringern müssen, so geben wir dennoch unser Bestes, diese nicht absagen zu müssen. In diesem Fall wird die Vorverkaufsstelle die Personen, die ihre Karten als letzte gekauft haben, kontaktieren und die Tickets gegen Auszahlung des Ticketpreises stornieren.

WAS PASSIERT, WENN DIE VERANSTALTUNG ABGESAGT WERDEN MUSS?

Sollte die Veranstaltung (z.B. aufgrund neuer Auflagen) nicht stattfinden können, wird Ihnen als Ticketkäufer der Ticketpreis in voller Höhe (inkl. der Vorverkaufsgebühren) erstattet. Hiervon nicht erfasst sind etwaige Porto und Versandgebühren.
Sollte die Veranstaltung nach Beginn abgebrochen werden müssen, besteht jedoch kein Anspruch auf Rückerstattung.

WO UND WANN ERFAHRE ICH, OB EINE VERANSTALTUNG STATTFINDET?

Wir informieren Sie frühestmöglich – spätestens aber am Tag der Veranstaltung – auf unserer Wintertheater-Homepage sowie über unsere Social-Media-Kanäle, falls eine Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden kann. Als Kunde im Ticketshop: undercover.de erhalten Sie zusätzlich eine Information per E-Mail.

WO GEBE ICH MEINE TICKETS ZURÜCK? WIRD EINE GEBÜHR ERHOBEN? BEKOMME ICH EINEN GUTSCHEIN ODER MEIN GELD ZURÜCK?

Falls die Veranstaltung abgesagt worden ist, können Sie die Tickets an der Vorverkaufsstelle zurückgeben, an der Sie erworben worden sind (d.h. in unserem Fall im Ticketshop: undercover.de). Sie bekommen keinen Gutschein, sondern das Geld zurück.

WIE TAUSCHE ICH MEINE TICKETS UM?

Wenn Sie statt einer ausgefallenen/verlegten Veranstaltung eine andere besuchen möchten, geben Sie Ihre Tickets bitte zurück und erwerben dann neue Tickets. Ein Tausch der Tickets ist leider aus technischen Gründen nicht anders möglich.

KANN ICH DIE TICKETS AUCH ZURÜCKGEBEN ODER UMTAUSCHEN, WENN DAS KONZERT WIE GEPLANT STATTFINDET?

Nein, das ist leider nicht möglich. Eintrittskarten sind von der Rückgabe oder dem Umtausch ausgeschlossen.

WELCHE HYGIENEMASSNAHMEN/ ABSTANDSREGELUNGEN GIBT ES VOR ORT?

Ausführliche Informationen zu unseren Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen haben wir in unserem »Hygienekonzept« für Sie zusammengestellt.
Bitte halten Sie unbedingt – wo möglich – einen Mindestabstand von 1,5 Metern und tragen Sie bitte zusätzlich einen Mund-/Nasenschutz, bis Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Dies gilt sowohl innerhalb wie außerhalb des Wintertheater-Spiegelzeltes inkl. Vorplatz. Achten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit auch während der An- und Abreise auf ausreichend Abstand und Schutz.

KANN ICH MIR ZWISCHENDURCH DIE HÄNDE WASCHEN? GIBT ES DESINFEKTIONSMITTEL?

An den Eingängen und in den Hygienebereichen stehen Desinfektionsspender für Sie bereit und auch die Anzahl der Sanitäranlagen wurde erhöht. Diese können gerne ausgiebig genutzt werden.
Weitere Informationen finden Sie in unserem »Hygienekonzept«.

MUSS ICH EINEN MUND-/NASENSCHUTZ TRAGEN?

Bitte tragen Sie einen Mund-/Nasenschutz, bis Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben. Dort können Sie den „Schnutenpulli“ während der Veranstaltung gerne abnehmen. Falls Sie an bestimmten Stellen der Stücke mitsingen wollen, müssen Sie den Mund-/Nasenschutz jedoch zum Schutz der anderen Besucher in dieser Zeit wieder aufsetzen. (Hinweis: Schals, Tücher und Face Shields sind nicht ausreichend – der Einlass wird nur mit einem aufgesetzten Mund-/Nasenschutz gewährt.)
Weitere Informationen finden Sie in unserem »Hygienekonzept«.

ICH BIN AUFGRUND EINES ATTESTS VOM TRAGEN EINES MUND-/NASENSCHUTZES BEFREIT. GIBT ES FÜR MICH BESONDERE REGELN?

Zum Schutz der anderen Besucher können wir Atteste zur Befreiung vom Tragen eines Mund-/Nasenschutzes leider nicht anerkennen. Der Einlass zum Wintertheater kann nur mit einem aufgesetzten Mund-/Nasenschutz gewährt werden (Schals, Tücher und Face Shields sind dabei nicht ausreichend).

WARUM MUSS ICH MEINE KONTAKTDATEN HINTERLEGEN? REICHEN DIE DATEN VON EINER PERSON PRO GRUPPE?

Das ist vom Gesetzgeber im Moment vorgeschrieben. Ohne Ihre Kontaktdaten, dürfen wir Ihnen leider keinen Einlass ins Spiegelzelt gewähren. Bei Veranstaltungen ist es erforderlich, dass die Kontaktdaten jedes einzelnen Gastes von uns erfasst und ggf. dem Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt werden können.

WAS IST, WENN ICH MEINE KONTAKTDATEN NICHT WEITERGEBEN MÖCHTE?

Dann dürfen wir Ihnen leider keinen Einlass ins Spiegelzelt gewähren. In diesem Fall haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung des Ticketgeldes.

WANN DARF ICH DAS WINTERTHEATER NICHT BESUCHEN?

Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet nach der Klassifizierung des Robert-Koch-Institutes aufgehalten haben oder aus einer Region kommen, in der die „Corona-Obergrenze“ von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten wurden, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer coronainfizierten Person hatten und Quarantänemaßnahmen unterliegen oder wenn Sie aktuell COVID19-Symptome, wie trockenen Husten, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Atembeschwerden o.ä. zeigen, dürfen Sie das Wintertheater zum Schutz der anderen Gäste nicht besuchen.