Vom 13.11.–30.12.2020

wird das Spiegelzelt an der St. Martinikirche in Braunschweig seine Pforten öffnen.

DAS
WINTERTHEATER KOMMT!

In diesem Jahr öffnet das Spiegelzelt an der St. Martinikirche vom 13. November bis 30. Dezember seine Pforten. Auch 2020 können sich die Wintertheater-Freunde auf die beliebten Stücke „Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte“, „Winterklater“, „Harz aber herzlich“ und „Klub 27“ freuen.

Zusätzlich sind einige Gastspiele geplant: Der britische Comedy-Dirigent Rainer Hersch hat im Frühjahr 2019 bereits das Pop-Meets-Classic-Publikum begeistert, im Spiegelzelt wird er seine urkomische Aufführung „A Very British Christmas“ darbieten.  Außerdem lädt Jazzkantinen-Musiker Heiner Schmitz erneut zu „Weiners Heihnacht“ ein und Staatsorchester-Violinist Josef Ziga präsentiert eine ganz besondere Version von Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“.

ALLES BLEIBT BEIM ALTEN –
UND DOCH IST VIELES NEU

Um das Wintertheater in diesem Jahr durchführen zu können, vollführen wir einen Spagat: Eine schöne Zeit mit den Liebsten haben, die Vorweihnachtsstimmung genießen und besinnliche Momente erleben – all das steht ebenso im Fokus wie die Sicherheit aller Beteiligten. Um diese zu gewährleisten wurde an besonderen Versionen der Stücke gearbeitet und gemeinsam mit örtlichen Behörden und weiteren Experten ein umfangreiches Infektions- und Sicherheitskonzept erstellt.

Von den Änderungen bekommen die Wintertheater-Besucher jedoch bestenfalls gar nichts mit – sie werden sich höchstens über die großartige Beinfreiheit freuen und können die Vorstellung auf ihrem Platz auch ohne Mund-/Nasenschutz genießen.

Der Vorverkauf beginnt am Montag,
den 05. Oktober um 9:00 Uhr.

Um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen, können die Tickets – anders als in den vorigen Jahren – ausschließlich kontaktlos im Ticketshop: undercover.de erstanden werden.

Zudem wird es ausschließlich Gruppentickets (für 2-7 Personen aus max. 7 Haushalten) geben.

Da es nur ein begrenztes Kontingent an 2er Tickets gibt, wird den Ticketkäufern empfohlen, sich möglichst im Vorfeld mit dem Saalplan vertraut zu machen und zu Gruppen zusammenzuschließen.

MIT EINEM SICHEREN GEFÜHL
DAS WINTERTHEATER ERLEBEN

Um Ihnen unbeschwerte Stunden bei uns im Spiegelzelt zu bescheren,
haben wir verstärkte Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen für Sie getroffen.

Unsere Agnes erklärt, was es damit auf sich hat …

einlass

 Ein- & Auslass

Um Ansammlungen zu vermeiden haben wir einen zweiten Eingang für Sie geschaffen. Welcher Eingang jeweils zu benutzen ist, ist auf den Tickets vermerkt. Auch der Auslass erfolgt kontrolliert.

 

abstand

Abstand

Um den erforderlichen Mindestabstand einzuhalten, haben wir die Besucherzahl verringert. Es gibt Sitzgruppen für 2-7 Personen zu buchen. Der Abstand zur nächsten Gruppe beträgt mindestens 1,5m.

 

maske

Mundschutz

Bitte tragen Sie beim Aufsuchen und Verlassen des Platzes einen Mundschutz, auch in der Pause. Unser Team trägt diesen während der gesamten Vorstellung. Bei unseren Darstellern werden regelmäßige Corona-Test durchgeführt.

lueftung

Belüftung

Die Frischluftzufuhr ist in diesem Jahr erhöht um einen regelmäßigen Luftwechsel zu gewährleisten.

hygiene-icons-desinfekt

Desinfektion

Selbstverständlich reinigen wir die sanitären Einrichtungen sowie alle Oberflächlichen noch häufiger als sonst. An den Eingängen und in den Hygienebereichen stehen Desinfektionsspender für Sie bereit.

wash

Sanitäranlagen

Die Anzahl der Sanitäranlagen ist erhöht um Ansammlungen zu vermeiden.

garderobe

Garderobe

Unsere Garderobe bleibt geschlossen. Jacken und Mäntel können aber gerne mit an den Platz genommen werden.

hygiene-icons-gastro

Gastronomie

Im Zelt wird es einen Tisch-Service statt der gewohnten Theken geben. Ein zusätzliches Angebot gibt es auf dem Vorplatz am Eiermarkt.

hygiene-icons-shows

SHOWS

Um die Mindestabstände zu wahren sind die Shows an einigen wenigen Stellen uminszeniert. Auf das Verteilen von Lebensmitteln werden wir teilweise verzichten müssen.

 

Sponsoren & Partner

wolters-2019