WINTERTHEATER 2018 | HEINER SCHMITZWEINERS HEIHNACHT
3496
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-3496,ajax_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled,,qode-title-hidden,qode_popup_menu_push_text_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

WEINERS HEIHNACHT

1979 geboren, absolvierte HEINER SCHMITZ zunächst ein Studium der Jazz-Komposition, welches er 2006 mit Auszeichnung abschloss. Noch während des Studiums begann er Jazz-Kompositionen und -Arrangements zu schreiben (u.a. für die NDR Bigband und das Bundesjugendjazzorchester), später fungierte er auch als Arrangeur für Symphonieorchester. Als Saxophonist der JAZZKANTINE erlangte HEINER SCHMITZ dann auch Bekanntheit in der Popwelt.

Die Liste seiner weiteren musikalischen Kooperationen ist beeindruckend: Auf ihr finden sich Namen von Jazz- und Popgrößen wie Nils Landgren, Joe Cocker, Nina Hagen, Anastacia und Ronan Keating.

Es steht also ein WINTERTHEATER-Abend mit musikalischen Hochkarätern ins Haus, wenn HEINER SCHMITZ und der Hammond-Organ-Shooting-Star SIMON OSLENDER samt Band Weihnachtslieder jazzig und groovig auf links drehen werden.

Di., 11.12.2018

Ticketpreise: ab 20 € bis 30 €

zumticketshop